Hofladen Doll, Traubing

Feines Ochsenfleisch aus eigener Aufzucht

Der Hofladen Doll bietet Fleischeslust auf höchstem Niveau
Der 110 ha große Hof der gelernten Landwirte Barbara und Markus Doll am Dorfrand von Traubing erfüllt alle Erwartungen, die man an einen Vollerwerbshof stellen kann. Genau so sieht ein landwirtschaftlicher Betrieb aus, wäre da nicht der kleine, aber entscheidende Unterschied zu anderen Höfen im Fünfseenland: Der Doll Hof erfüllt Fleischeslust auf höchstem Niveau, denn hier werden ausschließlich Weidemastochsen auf weitläufigen, satten Wiesen und Weiden aufgezogen sowie feine Getreide- und Kräuterspezialitäten in Handarbeit hergestellt. Gut haben es die kastrierten Rinderbullen auf dem Doll Hof, denn sie können sich einen großen Teil des Jahres auf ausgedehnten Grünlandflächen frei bewegen und von Gräsern und Kräutern natürlich ernähren.Zerlegt und portioniert werden sie von einem erfahrenen Metzgermeister, der das Fleisch in seinem Kühlhaus für mindestens 2 bis 3 Wochen einer Trockenreifung am Haken unterzieht (dry aged). Ob Rouladen, Steaks, Tafelspitz oder Roastbeef – das saftige und fein marmorierte Fleisch mit seinem kräftigen Aroma ist eine Delikatesse für jeden Gourmet und Fleischliebhaber.

Hofladen Doll Garatshausener Straße 1, 82327 Traubing
Tel: 08157 / 609516, E-Mail: info@hofladen-doll.de DO 15 -19 Uhr, FR 9-13 Uhr / 15-19 Uhr, SA 9-13 Uhr, Parkplätze reichlich vorhanden, Vorbestellungen möglich

www.hofladen-doll.de
zurück